Home
Home Nachricht
Sitemap
Map
Downloads

Home








Landeswettbewerb                     
„Unser Dorf hat Zukunft 2017/2018“

Im Wettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2017/2018“ erreichte unsere Klosterstadt Hornbach in der Sonderklasse*  auf Kreisebene einen hervorragenden zweiten Platz. Von 100 möglichen Punkten erreichten wir 78 und lagen  damit nur 1 Punkt hinter Rumbach (VG Dahner Felsenland).
Die Kreiskommission, der unter anderen auch die dritte Kreisbeigeordnete, Frau Martina Wagner angehört, war am 2. Mai 2017 bei uns zu Gast.
Nach einer kurzen Begrüßung, der Vorstellung der Jurymitglieder und einer PowerPoint Präsentation im Bürgerhaus, begann der Rundgang durch die Stadt.
Besichtigt wurden der Abenteuerspielplatz, der Wohnmobilstellplatz, die Jugend- /Sportbegegnungsstätte sowie das Anwesen Mönch mit der privaten Ausstellung Hieronymus Bock. Anschließend ging es weiter zum St. Fabianstift und in den Klosterbezirk.
Von der Zwinglimauer aus begutachtete die Gruppe die Ausbauarbeiten der Hauptstraße im Ortskern. Nach einem Abstecher in den Kräutergarten und das Klostermuseum Historama traf man sich in der Abtkapelle zu einem Resümee.
Nach Einschätzung der Kommission ist in Hornbach die nachhaltige Entwicklung deutlich sichtbar. Touristische und städtebauliche Maßnahmen werden stetig umgesetzt. Ehrenamtliche Helfer und die Eigeninitiative der Bürger ist dabei Grundvoraussetzung. 
Unter anderem wurde die Wasserbüffelhaltung im Hornbachtal als herausragendes Projekt bewertet.
Als eine von acht Siegergemeinden (drei in der Hauptklasse und fünf in der Sonderklasse)  erreicht Hornbach die nächste Runde – den Gebietsentscheid und misst sich in der Zeit vom 29. Mai bis 23. Juni mit anderen Siegern aus der Pfalz und dem Landkreis Mainz-Bingen.





*Die Wettbewerbsteilnehmer werden in zwei Klassen eingeteilt.
In der Hauptklasse sind die Ortsgemeinden und die Gemeindeteile zusammengefasst, die sich zu ersten Male am Wettbewerb beteiligen oder bei früheren Teilnahmen noch nicht im Gebietsentscheid waren.
In der Sonderklasse sind die Ortsgemeinden und Gemeindeteile zusammengefasst, die in früheren Jahren bereits im Gebietsentscheid waren.





         28. Mai
         Freundschaftsfischen
         Becherbacher Weiher
         Angelsportverein
        
         3. Juni - 5. Juni
         Pfingstsportfest
        
Sportplatzgelände / An der Tuchbleiche
        
Sportverein  SV 1921

         9. Juni
         Jesus Inside - Jugendgottesdienst

         Jugendheim
         Prot. Kirchengemeinde

         11. Juni
         Jubelkonfirmation

         Klosterkirche
         Prot. Kirchengemeinde

         16. Juni     17:30 - 20:30 Uhr
         Blutspendetermin

         Jugendheim
         DRK Ortsverein

         18. Juni     11 - 18 Uhr
         Land- und Kunsthandwerkermarkt

         Ortsmitte
         Fremdenverkehrsverein
      







Unsere Tourist-Information befindet sich
in den Räumen des
Klostermuseum Historama und ist
 
Dienstags - Freitags von 10 - 17 Uhr
sowie
Samstags & Sonntags von 11 - 16 Uhr
geöffnet.



Ausstellung Hieronymus Bock Burgstr. 9, Hornbach. Anmeldung erforderlich!

Historischer Rundgang durch die Klosterstadt. Buchen Sie eine Stadt- und Klosterführung.



Die Übernachtungsmöglichkeiten auf einen Blick.

Das Restaurant Capito und weitere Einkehrmöglichkeiten.

Neue Webcam Womo-Stellplatz



Klosterstadt Hornbach – grenzenlos sympathisch ...




Geschichte


Gastronomie


Rathaus


Vereine              

 

Bürger-Information:


Ab 31. März können alle Hornbacher Bürgerinnen und Bürger

Freitags, in ungeraden Wochen, in der Zeit von 13 bis 17 Uhr ihren privaten Heckenschnitt und Grünabfälle auf dem städtischen Heckenplatz hinter dem Fritz-Huber-Stadtion abladen.



Neue Termine 2017:
Müllabfuhr
hier finden Sie alle Infos


Ärztlicher Mittwochs-Notdienst
hier finden Sie alle Infos